1655 Lehrstellen | 734 Praktikumsstellen | 4152 Betriebe | 19 Bewerbervisitenkarten von 5 Schulen

Benutzer Anmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Webseite anzumelden:

Hilfetexte

Wichtige Hinweise für den Schuladmin

Hilfen für den Export

Eine kurze Anleitung für registrierte Schulen zum Thema  Bewerbervisitenkarte.

Leitfragen Erstellung einer Bewerbervisitenkarte  Leitfragentext

Bewerbervisitenkarte: Wenn Sie das Einverständnis der Eltern einholen möchten: Einverständniserklärung

LAST FIVE

Schulplattform

Hier erfahren Sie, was unser Projekt für Ihre Schule leistet (siehe unten) und wie Sie Projektschule werden können.

Projekt-Info

  • Sie brauchen lediglich eine Lerngruppe des 9. oder 10. Jahrganges
  • Ihre Schüler/innen werden dann durch Sie darin geschult, wie sie Ausbildungsplätze und Praktikumsplätze bei Firmen einwerben können. Materialien stellen wir für Sie bereit.
  • Ihre Schüler/innen werben anschließend (am Nachmittag statt der Hausaufgabe) Ausbildungsplätze und Praktikumsplätze ein und machen dabei durch den Kontakt mit der Arbeitswelt wichtige persönliche Erfahrungen.
  • Die eingeworbenen Ausbildungsplätze geben Ihre Schüler/innen dann über einen Schulzugang zu unserer Datenbank in unsere Ausbildungsdatei ein.
  • Danach können Sie sich Ihr Lehrstellenmagazin als Rohling downloaden, endbearbeiten und vervielfältigen.
  • Wenn Ihre Schüler/innen und Sie auch noch Anzeigen eingeworben haben, dann können Sie sogar eine Druckerei beauftragen und Ihr Lehrstellenmagazin trotzdem kostenlos an alle Ausbildungssuchende abgeben.
  • Das Schulprojekt eignet sich besonders als Schülerfirma.
  • Die Ausbildungsdaten stehen im Internet auch den anderen Schulen zur Verfügung. Da Ausbildungssuche fast ausschließlich regional ausgerichtet ist, die regionalen Ausbildungsangebote sich aber oft nicht mit den Ausbildungswünschen der Schüler/innen decken, besteht weniger eine Lehrstellenkonkurrenz als ein sinnvoller Angebotsaustausch. 

Jetzt anmelden!

Die Anmeldung ist auch für Schulen, die nur die Funktion "Bewerbervisitenkarte" nutzen wollen!


Download Projektsteckbrief (das Wichtigste für Sie in Kurzform) und Download PowerPoint (damit überzeugen Sie Ihre Kollegen/innen.

Schüler/innen profitieren, ...

  • weil sie im direkten Kontakt mit den Firmen der Region (Akquisition von Ausbildungsplätzen) wichtige Kompetenzen erwerben,
  • weil sie die Angebote der Betriebe der Region kennen lernen,
  • weil sie Verantwortung in einem ergebnisorientierten Projekt übernehmen müssen
  • weil sie sich an Maßstäben der Berufwelt orientieren lernen (die Aufgaben müssen zu 100% richtig sein),
  • weil sie ein vorzeigbares, von anderen anerkanntes Produkt vorweisen können.

Betriebe profitieren, ...

  • weil sie dort Ihre Ausbildungsangebote präsentieren, wo ihre künftigen Auszubildenden sind (in der Schule),
  • weil sie als Ausbildungsbetrieb bekannt werden,
  • weil sie mit dem Ausbildungsangebot ein anerkanntes Schulprojekt (Ihr Schulprojekt) unterstützen,
  • weil die Veröffentlichung durch Ihr Lehrstellenmagazin kostenlos ist und keine Mühe kostet.