1655 Lehrstellen | 734 Praktikumsstellen | 4152 Betriebe | 19 Bewerbervisitenkarten von 5 Schulen

Was LehrstellenMAGazin will

Wer wir sind

Wir sind ein interschulisches Projekt eigeninitiativer Schulen in der Region Hannover, dem wir im Juli 2008 durch Neugründung den Verein "Lehrstellenmagazin e.V." an die Seite gestellt haben. Gründungsmitglieder: Walter Zychlinski (Lehrer, 1. Vorsitzender), Edelgard Schilling (Realschullehrerin, 2. Vorsitzende), Günter Schroeter (Lehrer, Schatzmeister), Customaze (vertr. durch Till Wohlatz, Informatiker), Gunther Dill (Realschullehrer), Gemeinde Isernhagen (vertr. durch Michael Frerking, Wirtschaftsförderer), Gemeinde Wedemark (vertr. durch Carsten Niemann, Wirtschaftsförderer), Lutz Matai (Lehrer), Ralf Ostendorp (Berufsberater), Kerstin Pflugmacher (Sozialarbeiterin), Margot Trott (Schulleiterin Berthold-Otto-Schule). Der Zweck des Vereines ist die Förderung von Schulen, die in dem Projekt arbeiten.

Wir möchten bundesweit für Schüler/innen alle wichtigen Hilfen für einen erfolgreichen Berufswahlprozess bereitstellen.

Dazu gehören systematisch aufgebaute und aufeinander abgestimmte Schritte, die Berufsvorstellungen entwickeln und zu einem konkreten Ausbildungsangebot führen.

Lehrstellenmagazin-Video auf RTL

Was wir machen

Die Schüler/innen von derzeit 14 Schulen in der Region Hannover werben als "Lehrstellenscouts" bei Unternehmen Ausbildungsplätze und Praktikumsplätze ein und veröffentlichen diese an ihren Schulen in einem Lehrstellenmagazin (Printversion). Bei 5 weiteren Projektschulen ruht in diesem Jahr die Projektteilnahme.

Die Ausbildungs- und Praktikumsplätze werden auf dieser Internetseite auch den Schüler/innen der anderen Schulen zur Verfügung gestellt. So vervielfacht sich die eigene Leistung zum gegenseitigen Nutzen.

Was du auf unserer Seite machen kannst

Wenn du nicht weißt, welchen Beruf du anstreben möchtest bzw. kannst, dann begleiten wir dich unter dem Menüpunkt Berufsberatung zu einer Berufsvorstellung.

Du kannst dann den Beruf perfekt erkunden und letztlich einen  Ausbildungsplätze finden oder alle wichtigen Infos über für dich geeignete Schulen und schulische Ausbildungen erlangen.

Der Berufswahlfahrplan zeigt dir, was du aktuell tun mustt, um bei deiner Berufswahlentscheidung voranzukommen.